Shutdown Festival

Es kam, es sah, es siegte! 
Das Shutdown Festival feierte seine Premiere im August 2017. Österreichs erstes Harddance-Outdoor-Festival besticht durch seinen Mix von Harstyle, Raw- und Freestyle bis hin zu Hardcore und Uptempo.

Doch nicht nur der Sound ist überzeugend, sondern auch die Location ist einzigartig. Auf dem Gelände eines nie in Betrieb genommenen Kernkraftwerks feiert man auch nicht alle Tage.

Die erste Edition war mit 5.000 Besuchern ausverkauft. Genauso die Zweite, jedoch diesmal mit 10.000 Besuchern. Wir dürfen gespannt sein wie die 3. Auflage im August 2019 wird.

Nähere Informationen gibt es unter: www.shutdownfestival.at

#SD19

Andy the Core | Angerfist | Anime | Artheist | Bodyshock | Clockartz | Dan Rider | Deadly Guns | Deetox | Delete | Destructive Tendencies | Dr. Phunk | Dr. Peakcock | DRS | E-Force | Frequencerz | Hernandez | Keltek | Killshot | Lumex | MC Omen | MC Syco | N-Vitral | Never Surrender | Nolz | Phandelic | Phuture Noize | Poley Tight | Predator | Promo | RAN-D | Rät n Frikk | Rebellion | Requiem | Ruffneck | Ruthless | Scale | Sound Rush | Sub Sonik | Tha Watcher | The Viper | Tom Aitch | €lit€


Tickets gibt es ab 06.04.2019 - 12:00 Uhr

Ein Kernkraftwerk das zwar gebaut, aber nie in Betrieb genommen wurde ist weltweit einzigartig! Ebenso unvergleichlich wirkt auch die atemberaubende Kulisse des Kraftwerks, direkt an der Donau, inmitten endloser grüner Felder im schönen Niederösterreich. Wohl auch der außergewöhnlichste Ort der Welt um ein Outdoor Harddance Festival zu veranstalten.

Mit Shutdown werden harte Drops und Gänsehautmelodien kombiniert, egal ob Hardstyle, Raw- und Freestyle, Hardcore oder Uptempo – die Harddance Community vereint sich in Zwentendorf an der Donau.

Lage und Gelände

Inmitten der schier endlosen Felder Niederösterreichs, direkt an der Donau liegt das weltweit einzigartige Atomkraftwerk von Zwentendorf. 1972 bis 1976 gebaut – aber nie in Betrieb genommen – wartet die Location nur darauf endlich mit neuer Energie belebt zu werden.

Tausende Besucher treffen sich am Fuße des Reaktors und auf den umliegenden Wiesen um gemeinsam dem Alltag zu entfliehen und zu Hardstyle-Kicks zu feiern.

Eckdaten

DJs: 45+
Stages: 4 (Hardstyle / Hardcore / Raw / Uptempo)
Besucher: 10.000

Kommentiere den Beitrag

Event Details